wie kam Ygdale in unser Leben

So kam es zu der Entscheidung, einen Dansk-Svensk-Gard-Hund einen wichtigen Platz in unserer Familie und unserem Leben zu geben. Da diese Rasse in Deutschland noch sehr unbekannt ist und es in Deutschland nur vereinzelt Züchter dafür gibt, entschieden wir uns für eine Züchterin aus Dänemark, Jenni Kochen. www.gartnervejens.dk

Sie ist eine sehr erfahrene seriöse Züchterin. Es liegt ihr sehr viel daran, dass die Welpen in ein sehr gutes sicheres Zuhause kommen. Durch die Seltenheit der Dansk-Svensk-Gardhunde, besonders in Deutschland, ist die Anfrage auf so einen tollen Welpen sehr groß und man muss sich auf eine längere Wartezeit einstellen. Diese nimmt man aber dann gern in Kauf, da es sich in jeder Hinsicht dafür lohnt.

Mittlerweile sind wir  auch hier in Deutschland auf einzelne Züchter der Dansk-Svensk-Gardhunde gestoßen., unter anderem Gabriele Hönsch (www.gardhund.de), die diese Hunderasse mit Liebe und Geduld züchtet.

 

Unsere Kira wurde am 05.Oktober, zusammen mit noch 3 Jungen und 1 weiteren Mädchen geboren. Ihr Name, den sie von Jenni Kochen bekam, war Ygdale

 

   Bedeutung nach Aussage Jenni Kochen:

(Ygdale ist ein Messer gehört Zu Ull, ein Sohn von Thor, der Kriegsgott in Nordische Mytologi)

Wir gaben ihr den Namen KIRA (Kevin- unser Sohn, Ilona-das bin ich, Robby-mein Mann und A wie Alle, die in unserer Familie ihren Platz haben.

Sie entwickelten sich prima und so durften wir sie in einigen Wochen nach ihrer Geburt zu uns nach Hause nehmen. Wir nahmen den langen Weg nach Kopenhagen in Dänemark gern auf uns. Die Dansky-Besitzer werden uns bestätigen: Der weiteteste Weg ist es wert, einen solchen Schatz zu besitzen.

Jeder einzelne Tag war bisher spannend und aufregend mit Kira und wir freuen uns auf jeden neuen Tag, der mit tollen Erfahrungen mit ihr gefüllt und bereichert wird.

Diese Begeisterung, die wir jeden Tag aufs Neue spüren dürfen-daran wollen wir euch teilhaben lassen. Eine solch perfekte Hunderasse- die vor einigen Jahren fast vom Aussterben bedroht war.

Deshalb haben wir für uns und Kira entschieden, diese besondere Rasse weiter zu verbreiten, damit andere Menschen diese Begeisterung auch spüren können und ihr Leben damit um viele tolle Erfahrungen bereichert wird.

Wir werden euch in der kommenden Zeit berichten, was wir auf den Weg bis zur Züchtung von Kira alles erleben:

Um diese Rasse zu züchten, benötigt man 2 Ausstellungen mit einer Bewertung von „Sehr gut“. Wir haben mit Kira 3 Ausstellungen durchlaufen, die sie mit Bravour schaffte.

Internationale Ausstellung in Karlsruhe 11/2016: Bewertung mit „Sehr gut“

Internationale Ausstellung in Nürnberg Jan. 2017: Bewertung mit „Sehr gut“

Internationale Ausstellung in Offenburg am 13.03.2017: Bewertung mit "Sehr gut"

 

 

18.01. tierärztliche Untersuchung ( Röntgen-HD und DNA Test und Untersuchung auf Patellaluxation.

 

Am 12.03.2017 fand nun die Zuchtzulassungsprüfung in Offenburg statt, die Kira mit 1A-Qualität meisterte.

 

Mama von Kira

-

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Robby&Ilona Schneider